Bekanntmachung zur Wahl der Vertreterversammlung

Vom 25. bis 31 Oktober 2018 sind die Mitglieder der Volksbank Krautheim eG aufgerufen, ihre Vertreter für die Vertreterversammlung bis zum Ende der Wahlperiode 2022 zu wählen. Wahlberechtigt sind alle Mitglieder unserer Bank, die bis zum 30. September 2018 in der Liste der Mitglieder eingetragen sind. Minderjährige üben ihr Wahlrecht durch ihren gesetzlichen Vertreter aus. Die Stimmen können vom 25. bis 31. Oktober 2018 in unseren Geschäftsstellen in Assamstadt, Ballenberg, Erlenbach und Krautheim abgegeben werden.

Zur Wahl steht die vom Wahlausschuss aufgestellte Liste, nachdem weitere Listen nicht eingereicht worden sind. Die Wahlliste liegt zusammen mit der Wahlordnung zur Einsicht durch die Mitglieder bis zum 31. Oktober 2018 in den Geschäftsräumen unserer Bank aus.

Die Wahl erfolgt durch Stimmzettel, die von uns zu den Wahlzeiten zur Verfügung gestellt werden. Briefwahl ist zulässig; die hierzu erforderlichen Unterlagen können bis spätestens 26. Oktober 2018 von uns angefordert werden. Die Wahlbriefe müssen bis zum 31.10.2018 bis 12:15 Uhr bei der Bank eingegangen sein.

Gleiches Stimmrecht für alle Mitglieder

Bei Genossenschaften mit mehr als 1.500 Mitgliedern kann die Satzung bestimmen, dass die Mitglieder ihre Rechte in einer Vertreterversammlung wahrnehmen. Hierzu wählen die Mitglieder aus ihrer Mitte eine bestimmte Zahl von Personen, die ihre Interessen in der Vertreterversammlung vertreten. Bei der Vertreterwahl haben alle Mitglieder eine Stimme – unabhängig von der Anzahl der Geschäftsanteile. Die Vertreter werden grundsätzlich für vier Jahre gewählt.

Aufgaben der Vertreterversammlung

Vorstand und Aufsichtsrat legen vor der Vertreterversammlung Rechenschaft über ihre Tätigkeit ab. Die Vertreterversammlung stellt den Jahresabschluss fest und beschließt, wie der Jahresüberschuss verwendet werden soll. Außerdem entscheidet sie über die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes. Der Aufsichtsrat wird aus ihrer Mitte gewählt.