Bekanntmachung zur Wahl der Vertreterversammlung

Die von dem Wahlausschuss unserer Bank aufgestellte Wahlliste zur Vertreterversammlung liegt zusammen mit der Wahlordnung ab heute für die Dauer von vier Wochen in den Geschäftsräumen der Bank während der üblichen Servicezeiten zur Einsicht durch die Mitglieder aus. Die Wahlliste enthält die Namen und Anschriften der Kandidaten für die Wahl zur Vertreterversammlung. Eine Abschrift der Liste kann von jedem Mitglied angefordert werden.

Weitere Listen können von den Mitgliedern gemäß § 4 der Wahlordnung innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntmachung bei uns eingereicht werden. Dafür bedarf es mindestens der Unterstützung von 150 Mitgliedern. Eine Liste kann nur berücksichtigt werden, wenn sie die
in der Satzung genannten Voraussetzungen erfüllt, insbesondere die erforderliche Anzahl
von wählbaren Vertretern und Ersatzvertretern.

Krautheim, 23.09.2022


Volksbank Krautheim eG
Klaus Rüdenauer, Vorsitzender des Wahlausschusses

Vertreterversammlung

Gleiches Stimmrecht für alle Mitglieder

Bei Genossenschaften mit mehr als 1.500 Mitgliedern kann die Satzung bestimmen, dass die Mitglieder ihre Rechte in einer Vertreterversammlung wahrnehmen. Hierzu wählen die Mitglieder aus ihrer Mitte eine bestimmte Zahl von Personen, die ihre Interessen in der Vertreterversammlung vertreten. Bei der Vertreterwahl haben alle Mitglieder eine Stimme – unabhängig von der Anzahl der Geschäftsanteile. Die Vertreter werden grundsätzlich für vier Jahre gewählt.

Aufgaben der Vertreterversammlung

Vorstand und Aufsichtsrat legen vor der Vertreterversammlung Rechenschaft über ihre Tätigkeit ab. Die Vertreterversammlung stellt den Jahresabschluss fest und beschließt, wie der Jahresüberschuss verwendet werden soll. Außerdem entscheidet sie über die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes. Der Aufsichtsrat wird aus ihrer Mitte gewählt.